Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


DonPedro
Administrator

76, Männlich

Beiträge: 7

Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von DonPedro am 09.06.2013 13:33

Hallo Freunde,
Strutz der Kinderfeind wirbt auf seiner Page um  Bewertung seine anwaltlichen "Leistungen" Da hab ich dann mal aufgrund zahlreicher mir bekannter Fälle eine Bewertung auf seiner Page abgegeben. Als Reaktion kam heute seine unten zitierte Mail . (;-)))) Ich warne dringend alle Eltern, denen am Wohl ihrer Kinder liegt, sich von dem Strutz bestrutzen zu lassen.
Peter Brumann, alias Don Pedro

Sehr geehrter Herr Brumann,

Ihre Bewertung wurde von Dr. Strutz abgelehnt.

Es wurde folgender Kommentar angegeben:

Dieser Mandant existiert unter dem angebenen Namen nicht. Vielmehr handelt
es sich um einen Gegner, gegen den die Kanzlei Dr. Strutz bereits mehrfach
strafrechtliche Schritte eingeleitet hat- Heinz Hövelmann!!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr anwalt.de-Team
Kundenservice

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.06.2013 15:58.

Heinz
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 199

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Heinz am 09.06.2013 14:27

Wobei im Vordergrund stehen sollte das keine der Lügen ( Anzeigen ) dieses Rechsverdrehers zu einem Erfolg geführt hat. Er hat seine "Mandantin" zu offensichtlichen falschen eidesstattlichen Versicheungen genötigt um Prozesse führen zu können und sich dadurch durch öffentliche Mittel, Prozesskostenhilfe, sträflich zu bereichern! Durch ihn wurde der Mutter meines Sohnes alles ermöglicht das Kind voll mit Hass gegen den eigenen Vater zu befüllen. Er hat mit dazu beigetragen, dass die Mutter die schwqerste Form von PAS bei unserem Kind ausgelöst That. Leider werden solche Drecksäcke immer noch von den Gerichten tolleriert! Er tolleriert alles was in diesem Forum beschrieben wird!
Er hat es soweit getrieben, dass das Kind psychisch schwer geschädigt ist und die Mutter mit Haftsrafe bedroht ist wenn sie sich weiter so verhält wie es dieser Rechtsverdreher von ihr verlangt, nur damit er zu seinem Judasgeld kommt!!

Urteil_1.jpg
Urteil_2.jpg

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.06.2013 15:41.

DonPedro
Administrator

76, Männlich

Beiträge: 7

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von DonPedro am 09.06.2013 20:45

Um auf die obrige Mail des Strutzes zurückzukommen, ich bin kein Fake aber ich war nie Mandant bei der Honorarhyäne Strutz.
Trotzdem kann ich mir ein Urteil erlauben, denn mir sind aus den letzten 7 Jahren neun haarstreubende Fälle aus dieser Kanzlei bekannt. Nicht nur der Fall Hövelmann ! Auch der Fall Frank Engelen aus Duisburg.  Der hat Strutz wegen seiner honorarunwürdigen Leistung kein Honorar gezahlt. Und Strutz hat bis heute seine Forderung nicht eingetrieben . Warum wohl ? (;-))))
Bei mir laufen monatlich zwei bis drei Anfragen von Eltern, nach kindeswohlorientierten Anwälten in  Recklinghausen ein. Natürlich empfehle ich, warne aber auch ausdrücklich davor, sich von Strutz bestrutzen zu lassen.
P.Brumann, alias Don Pedro

Antworten

Frank
Administrator

53, Männlich

Beiträge: 3

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Frank am 08.08.2013 00:09

ich muss mal nachsehen.

Ich habe Herrn Dr. Strutz einmal ausprobiert.

Muss mal sehen, ob ich die Schriftsätze und Beschlüsse noch finde.

Meiner Erinnerung nach hatte Dr. Strutz meinen Antrag auf Abänderung des Unterhaltstitels eigenmächtig abgeändert und bei Gericht eingereicht.

Das hat mich reichlich Geld gekostet.

Das Dreistete war: kurz nach der Pleite vor Gericht, was gar nicht verhandelt wurde, stellte Dr. Strutz mir eine Rechnung.....

Da fragte ich einmal dezent nach der entgegengebrachten Leistung.

Es folgte noch ca. zwei Nachfragen nach dem Geld.

Dann verlief die Sache im Sande.

Einen Kostenfeststezungsbeschluss wie mein erster Anwalt Kai-Uwe-Klockmann wagte sich Strutz nicht.

Vielleicht hatte sich mittlerweile herumgesprochen, dass es beim Gericht nicht gut kommt, wenn man erst 500 Euro Vorschuss nimmt und dann bei nicht erbrachter Leistung einen Kostenfestsetzungsbeschluss über 2.600 € stellt, in dem man die 500 € vorsorglich vergessen hat?????

Ach ja, das High Light des Tages, was vielleicht in einem Extra-Beitrag noch behandelt werden sollte.....

Heite wurde der Fachanwalt für Familienrecht und Notar Björn Richter, Dzusburg angezeigt wegen Verdachts auf Falsche Verdächtigung.

So hatte Richter am 08.10.2012 ggf. wider besseren Wissens - er hatte zuvor seiner Mandantig dringend abgeraten, gegen ihrer Mann einen Strafantrag wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu stellen - in seiner Antragsschrift auf Gewaltschutzbegehren behauptet, der Vater habe seine Ehegattin "mehrfach gewürgt"......

Das geht doch beim besten Willen nicht, Herr Richter, oder?

Schade, dass Sie die Möglichkeit verstreichen ließen und sich nicht bis letzte Woche Dienstag gemeldet haben, so wie ich es mit Ihrem Kanzleipartner besprochen hatte. 

Ggf. sollten Sie nun einmal überlegen, den Sorgerechtsantrag, in welchem Sie wieder falsche Verdächtigungen erheben, zurückzuziehen.

Frage: Ist das Ihre Arbeitsweise?
Haben Sie auf der Uni echt nichts anderes gelernt?
Oder sind das Vorgaben aus Ihrer Kanzleigemeinschaft?

Für die Leser:

Herr Richter stellt m.E. dumme Behauptungen auf, welche er überhaupt nicht begründet. Weil er sie nicht begründen kann..... 

Und was macht er stattdessen?

Es versucht m.E. stets das Gericht zu instrumentalisieren, indem er schreibt:

- Berweis: Einholung eines Sachverständigengutachtens.

Meinem Klienten habe ich das so erklärt:

Wenn ich nun behaupte, Du seist blind. Oder sagen wir mal, Du hättest auf dem rechten Auge -4,8 Dioptreen. Auf dem linken Auge + 7.9 Dioptreen.

Und würde dann den Beweisantrag stellen, darüber ein Sachverständigengutachte einzuholen.

Dann würdest sicherlich Du und auch jeder Richter mit halbwegs gesundem Menschenverstand mir einen Vogel zeigen, richtig?

Was aber machen junge Richterinnen, die ich mal bei einer Privataudienz während der Dienstzeit mit "meiner" Richterin Frau Rechtsanwältin Jennifer Schiefer kennenlernte, wo sie die Jenni dringend zur Hilfe brauchte, weshalb wir unser angeregtes Gespräch über 1,5 h beenden mussten?

Die gute "Richterin" Stieler reicht den Antrag zumindest mal dem armen Vater zur Ansicht zukommen.

Naja, sagen wir mal, dass sie das im zweiten Anlauf erst tat.

Zuvor ging sie dem RA Richter auf dem Leim und schickte den Antrag der Rechtsanwälting des Vaters zu, welche im Umgangsverfahren mandatiert ist.

Kleiner Vauxpas des Gerichtes...... Man sollte sich schon vorher einmal mit den Gesetzen beschäftigen, bevor man Post auf Kosten des Steuerzahlers und der Umwelt sinnfrei verschickt......

So, Ihr Lieben

Dann mal husch ins Bett.

Ich will ja meiner "Fangemeinde" bestehend aus mindestens meiner treuesten Leserin Jennifer Schiefer, die Möglichkeit geben, das hier noch als Gute-Nacht-Lektüre zu lesen.

Bye bye Jenni,
Jenni good bye.

Ach ja, liebe Jennifer,

warum hast Du Dich nicht getraut, in dem Beweisbeschluss auch die Begutachtung der Mutter mit attestierten bindungstraumatischen Erlebnissen in eigener Biographie gescheit untersuchen zu lassen?

Und: mein Anwalt sagte, der ausgesuchte "Gutachter" könnte ganz gut sei.

Jedoch soll er einen anderen Vater als psychisch krank erklärt haben, so wie es das Weibervolk sowie der Fachanwalt für Familienrecht Kotzhorst es auch bei mir vorhaben, damit Eure PAS-Verheimlichungen nicht ans Tageslicht kommen.

Ausserdem mag der "Gutachter" mit 20 Jahren Erfahrung keine objektiven Beweismittel wie Videoaufzeichnung zulassen.

Meinst Du, das könnte einen Grund haben?

Letzte Frage: wollten wir nicht einmal zusammen Kaffee trinken gehen?

Vielleicht, wenn wir das alles gemeinsam durchgestanden haben?

Wobei: Gemäß Turnus, müsste Deine Zeit am AG Duisburg bald vorüber sein, oder?

Liebe Grüße

Dein Frank Engelen 

Antworten

Frank
Administrator

53, Männlich

Beiträge: 3

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Frank am 08.08.2013 00:19

Lieber Autor dieses Beitrages.

Lass uns doch bitte nicht auf eine Stufe stellen mit Anwälten wie Michael Kotzhorst und Co.

Vermeide doch bitte Gewaktausdrücke.

Ich weiß, wie nevend das ist, wenn solche Individuen, denen man nachsagt, dass sie fünf Kinder von drei Frauen haben und ggf. nicht bindungsfähig zu sein scheinen, einen ständig mit irgendwelchen unwahren Behauptungen und falschen Verdächtigungen in deren Schriftsätzen nerven.....

Wobei mir einfällt, dass ich den Kotzhorst auch mal wieder anzeigen könnte.

Viel genialer werden, weil wirkungsvoller - die kommenden Mahnwachen.

Im September, wenn es nicht mehr so arg heiß ist, geht´s in Duisburg los.

Dann werden wir auch mal die Aktionen des Schulrektos Dr. Oster des St. Hildegardis Mädchengymnasiums in Duisburg etwas "beleuchten" und öffentlich diskutieren, welches Interesse dieses Individuum daran haben könnte, die zweite Strafanzeige gegen mich zu stellen, wenn ich meiner Tochter am 08.07.2013 Geschenke in die Schule vorbeibrachte.

Die Anzeige lautete auf "Hausfriendesbruch".

Seine Sekretärin Braun beteuerte noch zuvor, dass es dieses mal keine Strafanzeige geben würde.....

Was für eine Vorbildfunktion soll dieser Rektor seinen Schutzbefohlenen Mädels gegenüber abgeben?

Wenn so einer nicht Wort hält und seine Schutzbefohlenen nach § 225 StGB mißhandelt?

Muss man bei solchen Straftaten davon ausgehen, dass die Mädchen dort auch zu sexuellen Dienstleistungen mißbraucht werden?

Sollte das etwa der Grund sein, warum der Dr. Oster nicht zulassen will, dass ich meine Töchter vor Gewalt jeder Art schützen will? 

Antworten

Heinz
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 199

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Heinz am 29.09.2013 12:28

Seine Taktik ist seit Jahren, ein neuer Richter, ein neuer Antrag auf Bannmeile!! Alles nur belegt von falsche EV der KM!!
Und seit 2009 hatten wir vier neue Richter! Richter Gora ging 2009 in den Ruhestand. Frau Hennekemper war 2010 Richterin auf Probe. 2010 wurde das letzte GA eingeholt! Vernichtend für den RA und die KM!! KM ht bewusst die schwerste Form von PAS bei unserem Sohn bewusst ausgelöst!! Am 21.12.2010 hat mein Sohn der Richterin erklärt, dass wenn der Papa nicht auf Umgang aufhören würde zu klagen, er mich selber mit einem Messer umbringen werde!! Dieses hat die Frau Fehlau, falscherweise Behauptungen wegen Aussperrungen meines Sohnes, weil sie es nicht einmal für nötig gehalten hatte, dass GA 2010 selber zu lesen!
Die Richterrin sagte zu mir, dass Sie Umgang habe herstellen wollen. Sie aber kein Kind zu dem Vater geben könne, wenn dieses aber den Vater töten wolle!! Dann wurde die Richterin, weil auf Probe versetzt. Wieder bekamen wir eine Richterin auf Probe. Frau Hoepfner. Diese erkannte die Situation sehr wohl! Sie erlies ein Urteil. Leider aber ohne Sanktionen gegen die KM wenn sie sich nicht daran hält!! Sie hat sich nicht daran gehalten und wurde dabei druch DR. Strutz unterstützt. Dieses alles schadete meiem Sohn überalle Maßen! Dieses war Strutz aber vollkommen egal! Hauptsache seine Kasse stimmt!
Nun kam Richterin Krpan ins Spiel! Sie erließ eine Verfügung am 03.04.2013. die oben nachzulesen ist! Das war der erste Schritt in die richtige Richtung!!!!
Mitlerweile haben die Töchter von Strutz, die seine Kanzlei nun weiter leiten, erkannt welche Fehler ihr Vater in der jüngsten Vergangenheit begangen hat, und haben ihm den Fall Mazur / Hövelmann entzogen. Es ist zu hoffen, dass Sie ihn endgültig auf das Altenteil verbannt haben! Einen solchen Anwalt braucht kein Kind welches eigentlich geschützt gehört werden müsste! Und zwar vor der eigenen Mutter und deren Eltern und dem gesamtem Umfeld!
Sie hätten eher darauf achten müssen welche Verbrechen ihr Vater da begeht! Er duldet das mein Sohn psychisch von der Mutter gefoltert wird! Fotos die dies belegen sind in meinem Besitz! Zugestellt durch die Kanzlei Strutz!
Ich werde diesbezüglich Anzeige wegen psychische Kindesmisshandlung gegen Strutz und KM stellen!
Peter hat nur einen Kommentar über diesen Rechtsanwalt, nicht über die Kanzlei, abgegeben den die Kanzlei nicht veröffentlicht haben wollte! Aus ganz nachvollziehbaren Gründen!! Er will sich am Elend der Kinder bereichern!!!! Und an den Elend der ausgegrenzten Eltern. ( Väter ) !!
Es bleibt zu Hoffen, dass der Rest der RAs in der Kanzlei sich nicht dieser kindessmisshandelnden Tatsache weiter beteidigen werden! Der, der die Fehler gemacht hat ist Dr. Strutz und RA. Türk. Dieser ist aber schon vor Jahren,wegen seiner Fehler,aus der Kanzlei geflogen! Auch er hat mit falschen EV seitens der KM gearbeitet! Auch hat er jeden Prozess, den er gegen mich geführt hat verloren!! ( Siehe Homepag Klage 2009 der KM ) Hier nachzulesen und Stutz hatte da auch seine Finger im Spiel!
Seite mit der Drohung findet man Hier.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 30.09.2013 22:53.

Heinz
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 199

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Heinz am 21.10.2013 23:02

Strutz hat gegen Peters Beitrag Klage eingereicht!
Dieses wurde sogar von der Staatsanwltschaft anders gesehen!
Sie hat ihm eingeräumt Klage auf den zivilem Weg zu erheben!
Dieses wird er mit Sicherheit nicht machen!!
Wieder musste dieser Verbrecher eine schwere Schlppe einstecken.
Wer immer Lügt bekommt auf Dauer auch kein Recht!!
Solche Rechtsanwälte haben in unserer Rechtsprechung
keinen Platz mehr!
Hier das Schreiben der Staatsanwaltschft dazu!
img094.jpg

Antworten Zuletzt bearbeitet am 06.12.2013 17:32.

Heinz
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 199

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Heinz am 21.10.2013 23:12

Auch die Verfahrenspflegerin Sandra Fehlau aus Herne ist in diesem Verbrechen "angagiert"!
Keine dieser Persohnen sollte man vertrauen!! Sie sind alle nur an dem Mamon interessiert!
Geld regiert halt die Welt!! Das Kindeswohl interessiert da leider nicht! Sie handeln auch nicht zum
WOHLE der KINDER!

Heinz Hövelmann

Antworten Zuletzt bearbeitet am 06.12.2013 17:36.

Heinz
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 199

Re: Strutz strutzt bei den Bewertungen. (;-)))

von Heinz am 06.12.2013 21:55

Sonst hat sich die Kanzlei immer an der Aktio Lichtblicke für Kinder, unterstützt ebenfalls durch unser Lokalradio Recklinghausen, angagiert!
Dieses ist das erste Jahr wo sie sich da nicht mehr angagieren!!! Ihr Glück! Wir hätten dann dieses alles, was hier niedergeschrieben ist, gegen diesen Rechtsanwalt vorgebracht! Aus diesem Grund hat er es wohl vorgezogen sich ab jetzt da raus zu halten! Er hat sich nachweislich nicht zum wohle der Kinder eingesetzt! Er hat sich nachweislich nur auf seine eigenen Bedürfnisse konzentriet!
Die $$ stehen bei ihm im Fokus! Unsere Kinder brauchen solche Verbrecher nicht! Sie brauche Hilfe durch Kindeswohl orientierte Anwälte. Er zählt nicht dazu! Leider zählt die Rechtsanwaltzkammer zu den Krähen, die einer Krähe selber kein Auge aushacken, also solche Verbrecher noch decken! Es wird Zeit das sich da etwas ändert! Kriminelle Rechtsanwälte im Sorgerecht und Umgangsrecht muss die Zulassung für diesen sensiblen Bereich entzogen werden!! Und zwar sofort!
Nicht umsonst hat die Staatsanwaltschaft seine, und die aller anderen Beteiligten, nicht angenommen und ihn auf den privatten Klageweg verwiesen! Dieses Verfahren werden die aber nicht einschlagen! Da sie auf den Kosten sitzenbleiben würden! Aber sie schaden weiter unseren Kindern die ein Recht auf beide Elternteile haben! Geld ist nicht alles! Das haben viele Väter erkannt! Nun müssen die Rechtsanwaltshyjähnen folgen!!

Antworten

« zurück zum Forum