Heinz Hövelmann ist verstorben!

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Chris_W.
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 3

Heinz Hövelmann ist verstorben!

von Chris_W. am 20.06.2014 13:00



Heinz, Hövelmann verstarb am 17.06.2014 nach hier eingehenden Meldungen an Herzversagen.

Heinz hatte es als Vater erfahren müssen, wie schmerzhaft für Väter die Trennung von ihren Kindern sein kann. Nie hatte er aufgegeben. Er kämpfte jahrelang ohne Unterlass um seinen Sohn, der ihm von einer skrupellosen Kreidekreismutter, unterstützt von einer unverantwortlichen Helferindustrie entfremdet worden war. Dabei war Heinz Hövelmann ein zuverlässiger Freund durch 'Entsorgung' in Not geratener Väter. Wir bedauern zutiefst, dass Heinz den Schmerz über die Trennung zu seinem Kind mit in den Tod nehmen musste und nicht noch zu Lebzeiten eine Aussöhnung erleben durfte.

Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.

So bitter der Tod ist, die Liebe vermag er nicht zu scheiden.

Aus dem Leben ist er zwar geschieden,

aber nicht aus unserem Leben; denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen, der so lebendig unserem Herzen innewohnt!

Lieber Heinz,
tief betroffen muss ich Abschied von Dir nehmen,
denn Dein Leben wurde unerwartet und schnell beendet.
Doch bleiben die Spuren Deines Lebens in Form von Gedanken,
Bildern und Augenblicken, die wir beide im Kampf um unsere Kinder erlebt haben in mir zurück.

Du wirst mir fehlen.
Du fehlst mir schon jetzt so sehr.

Dein Freund Christian

Antworten Zuletzt bearbeitet am 20.06.2014 23:56.

Chris_W.
Administrator

-, Männlich

Beiträge: 3

Re: Heinz Hövelmann ist verstorben!

von Chris_W. am 03.07.2014 13:03

Laut aktuellen informationen findet die Urnenbeisetzung am 8.7.2014 um 9 Uhr auf dem Nordfriedhof in Recklinghausen statt.

Antworten

familienklaus

60, Männlich

Beiträge: 1

Re: Heinz Hövelmann ist verstorben!

von familienklaus am 24.09.2014 17:03


Leider habe ich erst jetzt deinen Namen heraus gefunden.
Schade, dass ich dich nicht mehr kennenlernen durfte.
Gerne hätte ich ein paar Missverständnisse aus dem Weg geräumt!
Du hast gekämpft - und verloren; doch wenn dein Sohn nur ein wenig von dir geerbt hat, wird er dich irgendwann einmal sehr vermissen. Dann wird er dir jedoch bestimmt dankbar sein, dass du ihm öffentlich gezeigt hast;
"Junge, ich liebe dich!"
Eines sollten wir alle - in diesem Fall - in guter Erinnerung halten; das Internet vergisst nie!
Somit bist du für deinen Jungen ein Leben lang "nachschlagbar".

Antworten

« zurück zum Forum